reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Einführung in das Versicherungs-Schrifttum
Sonderheft zum Versicherungswirtschaftlichen Studienwerk Studienplan B. Allgemeine Versicherungslehre
Peter Koch

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

54,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 10 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

A. Grundsätzliche Bemerkungen zur Versicherungsliteratur.- B. Überblick über das Versicherungsschrifttum.- Verzeichnis der im Versicherungs-Schrifttum gebräuchlichsten Abkürzungen.
in das Versicherungs-Schrifttum Von Dr. Peter Koch Zweite Auflage Sonderheft zum Versicherungswirtschaftlichen Studienwerk Studienplan B. Allgemeine Versicherungslehre Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-409-85811-3 ISBN 978-3-663-13474-9 (eBook) DOI 10. 1007/978-3-663-13474-9 Springer Fachmedien Wiesbaden 1976 Urspriinglich erschienen bei Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr . Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1976. Softcover reprint ofthe hardcover 2nd edition 1976. Vorwort Jeder, der sich als Wissenschaftler oder Praktiker mit Fragen des Ver sicherungswesens besehaftigt, ist auf die standige Heranziehung des ein schlagigen Schrifttums angewiesen. Er muf nicht nur immer wieder auf die altere Spezialliteratur zurtiekgreifen, sondern auch regelmafiig die neuen Veroffentliehungen verfolgen, urn gestente Aufgaben nach dem letzten Stand wissenschaftlicher Erkenntnis losen zu konnen. Dabei schafft die quantitative Bewaltigung des urnfangreichen Wissensstoffes Probleme, die in diesem AusmaB frtiher noch nicht auftraten. Der einzelne ist nicht mehr in der Lage, die Ftille des gebotenen Materials zu uberschauen und im Gedachtnis zu behalten. Aus diesem Grunde erscheint es angebracht, grundsatzlich zu untersuchen, wie und wo man die Literatur zu einzelnen versicherungswirtschaftlichen Themen findet. Dem Versicherungsfach mann kommen hierbei neben den Bibliotheken verschiedene bibliogra phische Nachschlagewerke zu Hilfe.

Inhaltsverzeichnis



A. Grundsätzliche Bemerkungen zur Versicherungsliteratur.- B. Überblick über das Versicherungsschrifttum.- Verzeichnis der im Versicherungs-Schrifttum gebräuchlichsten Abkürzungen.


Klappentext



in das Versicherungs-Schrifttum Von Dr. Peter Koch Zweite Auflage Sonderheft zum Versicherungswirtschaftlichen Studienwerk Studienplan B. Allgemeine Versicherungslehre Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-409-85811-3 ISBN 978-3-663-13474-9 (eBook) DOI 10. 1007/978-3-663-13474-9 Springer Fachmedien Wiesbaden 1976 Urspriinglich erschienen bei Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr . Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1976. Softcover reprint ofthe hardcover 2nd edition 1976. Vorwort Jeder, der sich als Wissenschaftler oder Praktiker mit Fragen des Ver­ sicherungswesens besehaftigt, ist auf die standige Heranziehung des ein­ schlagigen Schrifttums angewiesen. Er muf nicht nur immer wieder auf die altere Spezialliteratur zurtiekgreifen, sondern auch regelmafiig die neuen Veroffentliehungen verfolgen, urn gestente Aufgaben nach dem letzten Stand wissenschaftlicher Erkenntnis losen zu konnen. Dabei schafft die quantitative Bewaltigung des urnfangreichen Wissensstoffes Probleme, die in diesem AusmaB frtiher noch nicht auftraten. Der einzelne ist nicht mehr in der Lage, die Ftille des gebotenen Materials zu uberschauen und im Gedachtnis zu behalten. Aus diesem Grunde erscheint es angebracht, grundsatzlich zu untersuchen, wie und wo man die Literatur zu einzelnen versicherungswirtschaftlichen Themen findet. Dem Versicherungsfach­ mann kommen hierbei neben den Bibliotheken verschiedene bibliogra­ phische Nachschlagewerke zu Hilfe.