reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Zielvereinbarungen erfolgreich umsetzen
Konzepte, Ideen und Praxisbeispiele auf Gruppen- und Organisationsebene
Bungard, Walter & Kohnke, Oliver

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

54,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 10 Werktage
Menge:

Zielvereinbarungen erfolgreich umsetzen

Seiten
Erscheinungsdatum
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Abbildungen
alternative Ausgabe
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Warengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Kompendium zu Zielvereinbarungen für Gruppen
Prof. Dr. Walter Bungard ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. neue Arbeits- und Organisationsformen, Einführung neuer Technologien und Gruppenarbeitskonzeptionen.
Oliver Kohnke ist Associate bei McKinsey & Company, München.
Die Mitautoren sind Praktiker und Wissenschaftler.
Dieses Buch - nun in der 2., überarbeiteten Auflage - zeigt umfassend Gestaltungsmöglichkeiten und Problemfelder von Zielvereinbarungen auf Gruppen- und Organisationsebene und stellt aufschlussreiche Erfahrungsberichte aus namhaften Unternehmen vor, darunter Audi, DaimlerChrysler, Deutsche Bank. Neu sind Beiträge über arbeitsrechtliche Perspektiven und über die Effektivität von Zielvereinbarungen.|Zielvereinbarungen erleben in deutschen Unternehmen eine Renaissance. Sie werden nicht nur im oberen und mittleren Management durchgeführt, sondern zunehmend auf Gruppen- und Mitarbeiterebene. Zielvereinbarungskonzepte sind vor allem unternehmensstrategische Controlling-Instrumente. Sie fördern das unternehmerische Denken und Handeln aller Mitarbeiter.
Dieses Buch - nun in der 2., überarbeiteten Auflage - zeigt umfassend Gestaltungsmöglichkeiten und Problemfelder von Zielvereinbarungen auf Gruppen- und Organisationsebene und stellt aufschlussreiche Erfahrungsberichte aus namhaften Unternehmen vor, darunter Audi, DaimlerChrysler, Deutsche Bank und Mannesmann Rexroth.
Mit vielen praktischen Anregungen für Zielvereinbarungen mit einzelnen Mitarbeitern und mit Teams. So lässt sich das Kreativitätspotenzial aller Mitarbeiter für das Unternehmen nutzen.
Neu sind Beiträge über arbeitsrechtliche Perspektiven und über die Effektivität von Zielvereinbarungen.
Theoretische Grundlagen und ModelleGestaltungsaspekte und Problemfelder Erfahrungsberichte aus verschiedenen OrganisationenPerspektiven und KritikNeu: Arbeitsrechtliche Perspektiven; Effektivität von Zielvereinbarungen
Klare Ziele sind eine wesentliche Voraussetzung für Erfolg. Zielvereinbarungen werden daher längst nicht mehr nur im oberen und mittleren Management eingesetzt, sondern auf allen Hierarchieebenen. Moderne Zielvereinbarungskonzepte sind vor allem unternehmensstrategische Controlling-Instrumente. Sie fördern das unternehmerische Denken und Handeln aller Mitarbeiter.

Dieses Buch - nun in der 2., ergänzten Auflage -
· zeigt umfassend Gestaltungsmöglichkeiten bei Zielvereinbarungen auf Gruppen- und Organisationsebene und
· vermittelt aufschlußreiche Erfahrungsberichte aus namhaften Unternehmen, darunter Audi, DaimlerChrysler und Deutsche Bank.

Das Autorenteam gibt viele praktische Anregungen für Zielvereinbarungen mit einzelnen Mitarbeitern und mit Teams. So läßt sich das Kreativitätspotential aller Mitarbeiter für das Unternehmen nutzen. Neu in der 2. Auflage sind Beiträge über arbeitsrechtliche Perspektiven und über die Effektivität von Zielvereinbarungen in teilautonomen Gruppen.

Prof. Dr. Walter Bungard, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim, befaßt sich vor allem mit neuen Arbeits- und Organisationsformen. Dr. Oliver Kohnke ist Associate bei McKinsey & Company, München. Die Mitautoren sind Praktiker und Wissenschaftler.

Mitarbeiter fördern und motivieren durch Zielvereinbarungen
Mitarbeiter fördern und motivieren durch Zielvereinbarungen

Dissertation Universität St. Gallen (HSG) 1999

Theoretische Grundlagen und ModelleGestaltungsaspekte und ProblemfelderErfahrungsberichte aus verschiedenen OrganisationenPerspektiven und KritikNeu: Arbeitsrechtliche Perspektiven; Effektivität von Zielvereinbarungen


Über den Autor



Prof. Dr. Walter Bungard ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. neue Arbeits- und Organisationsformen, Einführung neuer Technologien und Gruppenarbeitskonzeptionen.
Oliver Kohnke ist Associate bei McKinsey & Company, München.
Die Mitautoren sind Praktiker und Wissenschaftler.


Inhaltsverzeichnis



Theoretische Grundlagen und Modelle

Gestaltungsaspekte und Problemfelder

Erfahrungsberichte aus verschiedenen Organisationen

Perspektiven und Kritik

Neu: Arbeitsrechtliche Perspektiven; Effektivität von Zielvereinbarungen


Klappentext



Dieses Buch - nun in der 2., überarbeiteten Auflage - zeigt umfassend Gestaltungsmöglichkeiten und Problemfelder von Zielvereinbarungen auf Gruppen- und Organisationsebene und stellt aufschlussreiche Erfahrungsberichte aus namhaften Unternehmen vor, darunter Audi, DaimlerChrysler, Deutsche Bank. Neu sind Beiträge über arbeitsrechtliche Perspektiven und über die Effektivität von Zielvereinbarungen.




Zielvereinbarungen erleben in deutschen Unternehmen eine Renaissance. Sie werden nicht nur im oberen und mittleren Management durchgeführt, sondern zunehmend auf Gruppen- und Mitarbeiterebene. Zielvereinbarungskonzepte sind vor allem unternehmensstrategische Controlling-Instrumente. Sie fördern das unternehmerische Denken und Handeln aller Mitarbeiter.

Dieses Buch - nun in der 2., überarbeiteten Auflage - zeigt umfassend Gestaltungsmöglichkeiten und Problemfelder von Zielvereinbarungen auf Gruppen- und Organisationsebene und stellt aufschlussreiche Erfahrungsberichte aus namhaften Unternehmen vor, darunter Audi, DaimlerChrysler, Deutsche Bank und Mannesmann Rexroth.

Mit vielen praktischen Anregungen für Zielvereinbarungen mit einzelnen Mitarbeitern und mit Teams. So lässt sich das Kreativitätspotenzial aller Mitarbeiter für das Unternehmen nutzen.

Neu sind Beiträge über arbeitsrechtliche Perspektiven und über die Effektivität von Zielvereinbarungen.

leseprobe