reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

GER-SOLDATEN (DODO PRESS)
Lenz, Jakob Michael Reinhold

13,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Verlag
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Klappentext



Jakob Michael Reinhold Lenz (1751-1792) war ein deutscher Schriftsteller des Sturm und Drang. Von 1768-1770 studierte er Theologie. Seine erste eigenständige Buchveröffentlichung, das Langgedicht Die Landplagen, erschien 1769. 1771 brach Lenz sein Studium in Königsberg ab und ging als Bediensteter der beiden kurländischen Barone und Offiziersanwärter Friedrich Georg und Ernst Nikolaus von Kleist nach Straßburg. 1774 gab er seinen Dienst bei den Brüdern Kleist auf, lebte als freier Schriftsteller und verdiente seinen Lebensunterhalt mit privater Lehrtätigkeit. Lenz ging 1781 nach Moskau, wo er als Hauslehrer arbeitete, in Kreisen russischer Freimaurer und Schriftsteller verkehrte, mit an der Ausarbeitung verschiedener reformerischer Pläne arbeitete und Bücher zur russischen Geschichte ins Deutsche übersetzte. Im Jahr 1783 wurde Lenz in der Freimaurerloge Sphinx in Moskau aufgenommen und später in der Loge Drei Fahnen angenommen. Er half den Logenbeamten, die Arbeiten auf Deutsch durchzuführen, und war einige Zeit ab 1784 Logenbeamter. Weitere Werke des Autors sind: Der Hofmeister; oder, Vortheile der Privaterziehung (1774), Die Soldaten (1776), Die Freunde Machen den Philosophen (1776) und Der Landprediger (1777).


Ähnliche Artikel