reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Gottesgeschenk
Nach dem Tod geht es weiter
Jukic, Anita

10,80 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

"Viele Menschen meiden das Thema Tod. Möchten nicht darüber reden oder sich Gedanken darüber machen, weil sie Angst haben. Angst vor dem Tod. Aber gerade deswegen sollte man offen für dieses Thema sein.
Der Tod ist genauso wichtig wie die Geburt. Alle feiern die Geburt, ohne zu wissen, was im Laufe des Lebens auf diese Seele wartet, was sie durchleben und welche Ziele sie sich vornehmen wird. Wir feiern einfach, weil neues Leben entstanden ist. So könnten wir es auch beim Tod machen. Wir könnten feiern, dass es diese Seele geschafft hat. Sie hat es geschafft, das Leben zu durchleben mit allen Schwierigkeiten, mit allen Herausforderungen, die ihr Leben für sie bereithielt."

Anita Jukic führt gefühlvoll durch das schwierige Thema Tod.
Bei der Autorin Anita Jukic wurde das Interesse an energetischen und spirituellen Heilweisen geweckt, nachdem sie zwei traumatische Verluste in sehr kurzen Abständen erlebt hatte. Sie hat die Ausbildungen zur Heilerin unter anderem im Bereich »Geistige Aufrichtung Tao-Hands und Heilen wie Jesus« absolviert. In ihrem Freundes- und Bekanntenkreis ist sie als Heilerin tätig. In vielen Fällen konnte sie mit Haustieren in Verbindung treten und dadurch oft Probleme und Krankheiten heilen. In diesem Buch versucht sie ihre Erkenntnis in Hinblick auf den Tod und das Leben danach zusammenzufassen und Hilfestellung für den Umgang mit dem Leid zu geben.

Über den Autor



Bei der Autorin Anita Jukic wurde das Interesse an energetischen und spirituellen Heilweisen geweckt, nachdem sie zwei traumatische Verluste in sehr kurzen Abständen erlebt hatte. Sie hat die Ausbildungen zur Heilerin unter anderem im Bereich »Geistige Aufrichtung Tao-Hands und Heilen wie Jesus« absolviert.
In ihrem Freundes- und Bekanntenkreis ist sie als Heilerin tätig. In vielen Fällen konnte sie mit Haustieren in Verbindung treten und dadurch oft Probleme und Krankheiten heilen. In diesem Buch versucht sie ihre Erkenntnis in Hinblick auf den Tod und das Leben danach zusammenzufassen und Hilfestellung für den Umgang mit dem Leid zu geben.


Klappentext



»Viele Menschen meiden das Thema Tod. Möchten nicht darüber reden oder sich Gedanken darüber machen, weil sie Angst haben. Angst vor dem Tod. Aber gerade deswegen sollte man offen für dieses Thema sein.
Der Tod ist genauso wichtig wie die Geburt. Alle feiern die Geburt, ohne zu wissen, was im Laufe des Lebens auf diese Seele wartet, was sie durchleben und welche Ziele sie sich vornehmen wird. Wir feiern einfach, weil neues Leben entstanden ist. So könnten wir es auch beim Tod machen. Wir könnten feiern, dass es diese Seele geschafft hat. Sie hat es geschafft, das Leben zu durchleben mit allen Schwierigkeiten, mit allen Herausforderungen, die ihr Leben für sie bereithielt.«

Anita Jukic führt gefühlvoll durch das schwierige Thema Tod.


Ähnliche Artikel