reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Besteuerung der Landwirte 36. Ergänzungslieferung
Rechtsstand: April 2019

53,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Zur ErgänzungslieferungDie Lieferung hat den Stand April 2019 und enthält u.a. Änderungen durch das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ("JStG 2018") und durch das Brexit-Steuerbegleitgesetz. Folgende Gesamtüberarbeitungen sind darüber hinaus enthalten:- Auslandsbeziehungen- Tierzucht und Tierhaltung (§ 13 Abs. 1 Nr. 1 S. 2 bis 4 EStG)- Besondere gewerbliche Betätigungen von Landwirten- Schätzung des Gewinns aus Land- und Forstwirtschaft (§ 162 AO)- Nießbrauch an Grundstücken und am Betrieb- Freibetrag nach § 13 Abs. 3 EStG und Tarifglättung nach § 32c EStG- Veräußerung und Aufgabe des Betriebs- Umsatzsteuersätze gem. § 24 Abs. 1 Satz 1 UStG- Option für die Regelbesteuerung und Rückkehr zur Durchschnittssatzbesteuerung (§ 24 Abs. 4 UStG)- Unentgeltliche Wertabgaben (§ 3 Abs. 1b und Abs. 9a, § 3f UStG)- Bemessungsgrundlage für entgeltliche Lieferungen und sonstige Leistungen- Landwirtschaftliche Besonderheiten des Erbrechts, einschließlich HöfeOZielgruppeFür Steuerberater, landwirtschaftliche Buchstellen, Rechtsanwälte, Finanzverwaltung, Finanzrichter.

Klappentext



Zur Ergänzungslieferung
Die Lieferung hat den Stand April 2019 und enthält u.a. Änderungen durch das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ("JStG 2018") und durch das Brexit-Steuerbegleitgesetz. Folgende Gesamtüberarbeitungen sind darüber hinaus enthalten:
- Auslandsbeziehungen
- Tierzucht und Tierhaltung (§ 13 Abs. 1 Nr. 1 S. 2 bis 4 EStG)
- Besondere gewerbliche Betätigungen von Landwirten
- Schätzung des Gewinns aus Land- und Forstwirtschaft (§ 162 AO)
- Nießbrauch an Grundstücken und am Betrieb
- Freibetrag nach § 13 Abs. 3 EStG und Tarifglättung nach § 32c EStG
- Veräußerung und Aufgabe des Betriebs
- Umsatzsteuersätze gem. § 24 Abs. 1 Satz 1 UStG
- Option für die Regelbesteuerung und Rückkehr zur Durchschnittssatzbesteuerung (§ 24 Abs. 4 UStG)
- Unentgeltliche Wertabgaben (§ 3 Abs. 1b und Abs. 9a, § 3f UStG)
- Bemessungsgrundlage für entgeltliche Lieferungen und sonstige Leistungen
- Landwirtschaftliche Besonderheiten des Erbrechts, einschließlich HöfeO

Zielgruppe
Für Steuerberater, landwirtschaftliche Buchstellen, Rechtsanwälte, Finanzverwaltung, Finanzrichter.