reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Bitte nehmen Sie meine Hand da weg
Paul Bokowski

10,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Produktbeschreibung

Playboy sagt:

»Urkomisch!«

Literaturhaus Frankfurt sagt:

»Der beste Stadtneurotiker, seit es lustige Taschenbücher gibt!«

westzeit.de sagt:

»Schon auf Seite 10 waren peinliche Lachkrämpfe nicht mehr zu unterdrücken.«

Flux FM sagt:

»Mit Abstand Berlins lustigster Autor.«

Nürtinger Zeitung sagt:

»Paul Bokowski enthüllt das Absurde im Zwischenmenschlichen.«

Jürgen von der Lippe sagt:

»Paul Bokowski. Eines der jungen nachrückenden großen Comedytalente.«

AUTOR: Paul Bokowski

Paul Bokowski, geboren 1982, ist Autor, Vorleser, Geschichtenerzähler und seit 2007 in der Berliner Lesebühnenszene aktiv. Nach »Hauptsache nichts mit Menschen« und »Alleine ist man weniger zusammen« ist »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg« sein dritter Band mit humoristischen Kurzgeschichten.
»Der beste Stadtneurotiker, seit es lustige Taschenbücher gibt!« (Literaturhaus Frankfurt)

Schon mal über die Anschaffung eines Saugroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie schnell die elektronische Haushaltshilfe die Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Und wer erklärt dem Vater im Vorruhestand, was ein Menstruationsbecher ist? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.
»Der beste Stadtneurotiker, seit es lustige Taschenbücher gibt!« (Literaturhaus Frankfurt)

Schon mal über die Anschaffung eines Saugroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie schnell die elektronische Haushaltshilfe die Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Und wer erklärt dem Vater im Vorruhestand, was ein Menstruationsbecher ist? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.
»Urkomisch!« Playboy


Über den Autor



Paul Bokowski, geboren 1982, ist Autor, Vorleser, Geschichtenerzähler und seit 2007 in der Berliner Lesebühnenszene aktiv. Nach »Hauptsache nichts mit Menschen« und »Alleine ist man weniger zusammen« ist »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg« sein dritter Band mit humoristischen Kurzgeschichten.


Klappentext



»Der beste Stadtneurotiker, seit es lustige Taschenbücher gibt!« (Literaturhaus Frankfurt)

Schon mal über die Anschaffung eines Saugroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie schnell die elektronische Haushaltshilfe die Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Und wer erklärt dem Vater im Vorruhestand, was ein Menstruationsbecher ist? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.




»Intelligenter Witz und bitterböse Pointen.« (Südkurier)

leseprobe