reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Fünf Kriminal-Geschichten
Sie kamen nach Bagdad / Blausäure / Alter schützt vor Scharfsinn nicht / Und dann gab's keines mehr / Ein Schritt ins Leere
Agatha Christie

21,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Münchner Merkur sagt:

"Fünf meisterhafte Vorleser garantieren spannende Unterhaltung."

AUTOR: Agatha Christie

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen ? der Titel "Dame Commander of the British Empire".

VORLESER: Susanne Schroeder

Susanne Schroeder spielte u. a. an den Kammerspielen und am Residenztheater in Munchen, am Theater Luzern, am Hessischen Staatstheater in Kassel sowie in zahlreichen Produktionen der freien Szene München. Seit 2009 arbeitet sie als Sprecherin für den Bayerischen Rundfunk. Darüber hinaus kennt man sie durch ihre Auftritte in Kino- und Fernsehfilmen. Fur den Hörverlag las sie u. a. die Agatha-Christie-Krimis "Sie kamen nach Bagdad", "Der Mann im braunen Anzug", "Der unheimliche Weg" und "Rächende Geister".

VORLESER: Stefan Hunstein

Der Künstler und Schauspieler Stefan Hunstein, geboren 1957, studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Seit 1977 betätigt er sich neben Theaterengagements, Lesungen und Rollen in Fernseh- und Kinofilmen auch erfolgreich als Fotokünstler. Stefan Hunstein ist Mitglied des Bayerischen Staatschauspiels.

VORLESER: Peter Kaempfe

Der Schauspieler Peter Kaempfe ist Mitbegründer der Bremer Shakespeare Company und des TABs (Theater aus Bremen). Seine große Leidenschaft gilt Shakespeare, mit dessen Stücken er erfolgreich durch Deutschland tourt. Seit einigen Jahren ist er auch als Sprecher für Lesungen und Hörspiele, Features und Kommentare tätig. Für den Hörverlag hat er bereits "Der letzte Joker" und "Das Sterben in Wychwood" von Agatha Christie gelesen und ist in den Hörspielen "Beweise, dass es böse ist" von Donna Leon und "Oliver Twist" von Charles Dickens zu hören.

VORLESER: Konstantin Graudus

Konstantin Graudus absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Seit 1989 ist der populäre Schauspieler in vielen Filmen zu sehen, u.a. in "Curiosity and the Cat", "Sissy" und "C'est la vie" unter der Regie von Daniel Cohn-Bendit. Darüber hinaus spielte er in unzähligen TV-Serien wie z.B. "City Express", "Großstadtrevier", "Für alle Fälle Stefanie", "Balko", "Doppelter Einsatz", "Non Stop Comedy". Von 1990 bis 1993 war er u.a. unter der Regie von Ulrich Heising, Peter Löscher und Michel Bogdanov am Deutschen Schauspielhaus Hamburg tätig. Außerdem ist er ein gefragter Synchron- und Hörbuchsprecher, seine Stimme ist u.a. in den Hörspielen "Herr Lehmann" von Sven Regener, "Der Zauberberg" von Thomas Mann oder "Das Glasperlenspiel" von Hermann Hesse zu hören.
Hobbydetektive und Berufsermittler machen auf Verbrecherjagd: Victoria Jones kommt in Bagdad einer Verschwörung auf die Spur, Oberst Race klärt einen Giftmord auf, Tommy und Tuppence suchen im Altenheim nach einem Mörder und Bobby Jones und Frances Derwent können den Mörder eines Forschers fassen. Einzig auf einer Insel, auf der alle geladenen Gäste nach und nach sterben, tappt die Polizei im Dunkeln.
Enthält:
Sie kamen nach Bagdad / Blausäure / Alter schützt vor Scharfsinn nicht/ Und dann gab"s keines mehr / Ein Schritt ins Leere


Hobbydetektive und Berufsermittler machen auf Verbrecherjagd: Victoria Jones kommt in Bagdad einer Verschwörung auf die Spur, Oberst Race klärt einen Giftmord auf, Tommy und Tuppence suchen im Altenheim nach einem Mörder und Bobby Jones und Frances Derwent können den Mörder eines Forschers fassen. Einzig auf einer Insel, auf der alle geladenen Gäste nach und nach sterben, tappt die Polizei im Dunkeln.
Enthält:
Sie kamen nach Bagdad / Blausäure / Alter schützt vor Scharfsinn nicht/ Und dann gab"s keines mehr / Ein Schritt ins Leere


Agatha Christie wurde als Agatha Mary Clarissa Miller am 15. September 1890 in Torquay, Devon, als Tochter einer wohlhabenden Familie geboren. 1912 lernte Agatha Miller Colonel Archibald Christie kennen, den sie bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs heiratete. Die Ehe wurde 1928 geschieden. Zwei Jahre später schloss sie die Ehe mit Max E.L Mallowan, einem um 14 Jahre jüngeren Professor für Westasiatische Archäologie, den sie auf vielen Forschungreisen in den Orient als Mitarbeiterin begleitete. Im Lauf ihres Lebens schrieb die "Queen of Crime" 73 Kriminalromane, unzählige Kurzgeschichten, 20 Theaterstücke, 6 Liebesromane (unter dem Pseudonym "Mary Westmacott"), einen Gedichtband, einen autobiografischen Bericht über ihre archäologischen Expeditionen sowie ihre Autobiografie. Ihre Kriminalromane werden in über 100 Ländern verlegt, und Agatha Christie gilt als die erfolgreichste Schriftstellerin aller Zeiten. 1965 wurde sie für ihr schriftstellerisches Werk mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Agatha Christie starb am 12. Januar 1976 im Alter von 85 Jahren.


Susanne Schroeder spielte an den Kammerspielen und am Residenztheater in München. Bekannt ist sie darüber hinaus durch ihre Auftritte in TV-Serien und Fernsehspielen.

Der Schauspieler Peter Kaempfe ist Mitbegründer der Bremer Shakespeare Company und des TABs (Theater aus Bremen). Seine große Leidenschaft gilt Shakespeare, mit dessen Stücken er erfolgreich durch Deutschland tourt. Seit einigen Jahren ist er auch als Sprecher für Lesungen und Hörspiele, Features und Kommentare tätig.

Konstantin Graudus übernahm nach seiner Schauspielausbildung einige feste Engagements, u.a. am Schauspielhaus und an den Kammerspielen in Hamburg. Seit Jahren ist er durch seine Rollen in zahlreichen TV-Serien und als Sprecher in vielen Hörbuchproduktionen bekannt.

Klappentext



Hobbydetektive und Berufsermittler machen auf Verbrecherjagd: Victoria Jones kommt in Bagdad einer Verschwörung auf die Spur, Oberst Race klärt einen Giftmord auf, Tommy und Tuppence suchen im Altenheim nach einem Mörder und Bobby Jones und Frances Derwent können den Mörder eines Forschers fassen. Einzig auf einer Insel, auf der alle geladenen Gäste nach und nach sterben, tappt die Polizei im Dunkeln.
Enthält:
Sie kamen nach Bagdad / Blausäure / Alter schützt vor Scharfsinn nicht/ Und dann gab"s keines mehr / Ein Schritt ins Leere



Ähnliche Artikel