reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Adventures of Brigadier Gerard, 6 Audio-CDs
(Englisch)
Unabridged
Doyle, Arthur Conan

18,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Sir Arthur Conan Doyle had a great talent for creating memorable characters. The hero of The Adventures of Brigadier Gerard is one of his most ingenious inventions, brought to life, here, with wicked humor by Rupert Degas. Preposterously vain and yet endearing, Brigadier Gerard makes for a tremendously fun companion as he relives the adventures of his military career fighting in the Napoleonic campaigns. Crediting himself with unparalleled military prowess and irresistible powers of seduction, Gerard goes as far as to suggest that his absence from the Battle of Waterloo was the reason for Napoleon's defeat!
Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Seine Eltern waren beide strenge Katholiken, daher war es nicht verwunderlich, daß ihr Sohn eine Jesuitenschule besuchen mußte. Später studierte Doyle in Edinburgh Medizin und heiratete 1884 Louise Hawkins. Bis 1891 arbeitete er als Arzt in Hampshire. Danach widmete er sich ausschließlich dem Schreiben.
Während des Südafrikanischen Krieges (1899 bis 1902) diente er als Arzt in einem Feldlazarett. Im Jahr 1902 wurde er zum Ritter geschlagen. Nach dem Tod seines Sohnes, der den Folge einer Kriegsverletzung erlag, beschäftigte er sich mit okkultistischen Studien. Arthur Conan Doyle starb am 7. Juli 1930 in seinem Haus in Windlesham, Sussex.
1887 schuf er den wohl berühmtesten Detektiv der Weltliteratur: Sherlock Holmes, den Meister des rationell-analytischen Denkens. Die Figur Holmes überschattete Doyles literarisches Schaffen derart, dass der Autor seinen Protagonisten sterben ließ - und ihn knapp zehn Jahre später wiederauferstehen lassen musste: zu groß war die Popularität von Holmes und seinem Partner Dr. Watson.

Klappentext



Sir Arthur Conan Doyle had a great talent for creating memorable characters. The hero of The Adventures of Brigadier Gerard is one of his most ingenious inventions, brought to life, here, with wicked humor by Rupert Degas. Preposterously vain and yet endearing, Brigadier Gerard makes for a tremendously fun companion as he relives the adventures of his military career fighting in the Napoleonic campaigns. Crediting himself with unparalleled military prowess and irresistible powers of seduction, Gerard goes as far as to suggest that his absence from the Battle of Waterloo was the reason for Napoleon's defeat!


Ähnliche Artikel