reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Das Herz der Nacht, 6 Audio-CDs (Sonderausgabe)
Gekürzte Lesung
Lennox, Judith & Würth, Rudolf

11,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 4-5 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Die temporeiche Geschichte zweier Frauen, die trotz widriger Umstände um ihre Freundschaft kämpfen - jetzt in der preiswerten Sonderausgabe. Der russische Millionär Denisov stellt 1936 in London die mittellose Kay Garland als Gesellschafterin für seine Tochter Miranda ein. Die beiden Mädchen schließen Freundschaft. Zwei Jahre später zieht Kay mit den Denisovs nach Berlin. Als sich Miranda in einen Pariser Filmemacher verliebt, hilft Kay dem Paar sich heimlich zu treffen. Als Denisov dennoch von der Beziehung erfährt, entläßt er Kay und verbietet den Briefverkehr zwischen den Freundinnen. Ohne Geld kehrt Kay nach London zurück, während Miranda einen ostpreußischen Grafen heiratet ...
Judith Lennox, geboren 1953 in Salisbury, wuchs in Hampshire auf. Nach ihrem Englischstudium in Lancester arbeitete sie unter anderem als Pianistin in einer Ballettschule, bevor sie sich ganz aufs Schreiben verlegte und zur Bestsellerautorin avancierte. Sie lebt mit ihrem Mann und dem jüngsten ihrer drei Söhne auf dem Land bei Cambridge. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, stand bereits mit sieben Jahren das erste Mal für einen Kinofilm vor der Kamera. Seitdem arbeitet sie gleichermaßen erfolgreich für Theater, Film und Fernsehen. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme ist Anna Thalbach eine der gefragtesten Hörbuchsprecherinnen - 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.

Klappentext



Die temporeiche Geschichte zweier Frauen, die trotz widriger Umstände
um ihre Freundschaft kämpfen - jetzt in der preiswerten Sonderausgabe.
Der russische Millionär Denisov stellt 1936 in London
die mittellose Kay Garland als Gesellschafterin für seine Tochter
Miranda ein. Die beiden Mädchen schließen Freundschaft. Zwei Jahre später zieht Kay mit
den Denisovs nach Berlin. Als sich
Miranda in einen Pariser Filmemacher verliebt, hilft Kay dem Paar sich heimlich zu treffen. Als Denisov dennoch von der Beziehung
erfährt, entläßt er Kay und verbietet den Briefverkehr zwischen den
Freundinnen. Ohne Geld kehrt Kay nach
London zurück, während Miranda einen ostpreußischen
Grafen heiratet ...


 
 


Ähnliche Artikel