reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Wenn ich in deine Augen seh, 1 Audio-CD
Gedichte & Balladen
Heine, Heinrich

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Wenn Ich In Deine Augen Seh

Medium
Erscheinungsdatum
Serie
Erscheinungsjahr
Interpret
Schauspieler
Pseudonym
Inhalt
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Kategorie
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Kaum einer hat Deutschland so voller Liebe, Wut und Witz besungen wie Heinrich Heine. Sanfte lyrische Töne wie "Leise zieht durch mein Gemüt" gehören ebenso zur Sprache dieses Dichters wie die bittere Satire in "Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen" oder der charmante Humor in "Das Fräulein stand am Meere". Und nach wie vor zieht die geheimnisvolle Loreley jeden, der sie hört, in ihren Bann. Diese Sammlung seiner schönsten Gedichte und Balladen wird von außergewöhnlichen, preisgekrönten Sprecherinnen und Sprechern vorgetragen. Aus dem Inhalt: Die schlesischen Weber - Sie saßen und tranken am Teetisch - Ein Jüngling liebt ein Mädchen - Kleines Volk - Der Schmetterling ist in die Rose verliebt - Der Asra - Alte Rose - Das Hohelied - Mein Kind, wir waren Kinder - Nachtgedanken - Aus der Harzreise. Prolog - Die Fensterschau - Die Launen der Verliebten
Aus dem Inhalt:
Leise zieht durch mein Gemüt
Du bist wie eine Blume
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten (Loreley)
Nachtgedanken
Die schlesischen Weber
Sie saßen und tranken am Teetisch
Anno 1829
Anno 1839
Ein Jüngling liebt ein Mädchen
Im wunderschönen Monat Mai
Unterm weißen Baume sitzend
Wie der Mond sich leuchtend dränget
Wenn ich in deine Augen seh
Sie haben mich gequälet
Der Brief, den du geschrieben
Liebste, sollt mir heute sagen
Philister in Sonntagsröcklein
Der Asra
Der Schmetterling ist in die Rose verliebt
Die Welt ist dumm
Alte Rose
Du liebst mich nicht
Schöne, wirtschaftliche Dame
Ich glaub nicht an den Himmel
Ich wollte bei dir weilen
Die Launen der Verliebten
Mein Herz, mein Herz ist traurig
Das Hohelied
Guter Rat
Mein Kind, wie waren Kinder
Das Herz ist mir bedrückt
Aus: Deutschland. Ein Wintermärchen
Aus der Harzreise. Prolog
Die Audienz
Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen
Kleines Volk
Die Fensterschau
Eingehüllt in graue Wolken
Das Fräulein stand am Meere
Wenn ich an deinem Hause
Heinrich Heine, der als Vollender und Überwinder der Romantik gilt, wurde vermutlich am 13. Dezember 1797 als Sohn jüdischer Eltern in Düsseldorf geboren. Er studierte von 1819 bis 1825 Jura in Bonn, Berlin und Göttingen. Am 25. Juni 1825 wurde Heine, dessen Vorname Harry lautete, protestantisch getauft, und er nahm den Vornamen Heinrich an. 1831 siedelte er dauerhaft nach Paris über. Heine, der ab 1848 wegen Krankheit an die "Matratzengruft" gefesselt war, starb am 17. Februar 1856 in Paris.

Gerd Baltus, geboren 1932 in Bremen, debütierte 1953 ohne Schauspielausbildung am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Bis 1956 gehörte er diesem an und arbeitete dort unter anderem mit Gustaf Gründgens zusammen. Ab 1963 widmete er sich ausschließlich Film- und Fernseharbeiten. Seitdem war Gerd Baltus in nahezu allen großen deutschen Serien wie Tatort , Derrick , Das Traumschiff oder Der Alte zu sehen.

Maren Eggert ist seit der Spielzeit 2000/2001 festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. 2002 erhielt sie den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung und wurde 2007 mit dem Ulrich-Wildgruber-Preis ausgezeichnet. Einen Namen als Film- und Fernsehschauspielerin hat sich Maren Eggert mit Oliver Hirschbiegels Kinoerfolg Das Experiment und im Kieler Tatort gemacht.