reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Sklavenkind, 4 Audio-CDs
Verkauft, verschleppt, vergessen. Mein Kampf für Nepals Töchter. Gekürzte Lesung
Schwaiger, Nathalie & Chaudhary, Urmila

16,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Mit sechs Jahren wurde das nepalesische Mädchen Urmila von seinem Bruder in die Sklaverei verkauft. Zwölf Jahre lang musste sie in Kathmandu arbeiten, wurde geschlagen, bekam nur Reste zu essen und musste auf dem Fußboden schlafen. Heute ist sie zwanzig, seit zwei Jahren in Freiheit - und engagiert sich gegen die Versklavung kleiner Mädchen. Denn obwohl die Leibeigenschaft in Nepal offiziell abgeschafft wurde, leben immer noch 10.000 Mädchen in Sklaverei. Das Hörbuch schildert Urmilas bewegenden Weg in die Freiheit und ihr ergreifendes Engagement für die Befreiung der "Kamalari" - der Sklavenmädchen. Unterstützt wird sie dabei von der Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland.
Senta Berger gilt als eine der bedeutendsten Schauspielerinnen Deutschlands. Für ihre Arbeit wurde sie mit unzähligen Preisen wie z. B. dem Golden Globe Award, dem BAMBI, der Platin-ROMY, dem DEUTSCHEN FERNSEHPREIS, der GOLDENEN KAMERA und dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Seit Jahren engagiert sie sich für das Kinderhilfswerk Plan und ist Schirmherrin der Mädchen-Kampagne "Because I am a Girl".

Über den Autor



Senta Berger gilt als eine der bedeutendsten Schauspielerinnen Deutschlands. Für ihre Arbeit wurde sie mit unzähligen Preisen wie z. B. dem Golden Globe Award, dem BAMBI, der Platin-ROMY, dem DEUTSCHEN FERNSEHPREIS, der GOLDENEN KAMERA und dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Seit Jahren engagiert sie sich für das Kinderhilfswerk Plan und ist Schirmherrin der Mädchen-Kampagne "Because I am a Girl".


Klappentext



Mit sechs Jahren wurde das nepalesische Mädchen Urmila von seinem Bruder in die Sklaverei verkauft. Zwölf Jahre lang musste sie in Kathmandu arbeiten, wurde geschlagen, bekam nur Reste zu essen und musste auf dem Fußboden schlafen. Heute ist sie zwanzig, seit zwei Jahren in Freiheit - und engagiert sich gegen die Versklavung kleiner Mädchen. Denn obwohl die Leibeigenschaft in Nepal offiziell abgeschafft wurde, leben immer noch 10.000 Mädchen in Sklaverei. Das Hörbuch schildert Urmilas bewegenden Weg in die Freiheit und ihr ergreifendes Engagement für die Befreiung der "Kamalari" - der Sklavenmädchen. Unterstützt wird sie dabei von der Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland.