reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Flugzeuge der DDR
Alle Typen, alle Daten, alle Fakten in 300 Zeichnungen
Meyer, Manfred

10,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 4-5 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Die DDR war ein Land von Flugbegeisterten. Sowohl beruflich wie auch als Hobby frönte man auf verschiedenste Weise dieser Leidenschaft. Auch da-
durch kam die stattliche Zahl von mehr als 5.000 zugelassenen Flugzeugen von 1949 bis 1990 zustande. Die Typenpalette reichte von Segel-, Sport- und Reiseflugzeugen über Maschinen für die
Landwirtschaft und den Passagierflug bis zu den vielen militärischen Typen. Sie alle sind in diesem Buch versammelt.
Manfred Meyer ist nicht nur ein ausgewiesener Luftfahrtexperte, sondern auch ein exzellenter Zeichner. So sind es neben der Beschreibung aller technischen Daten und der Typ-Historie insbeson-
dere seine präzisen und faszinierenden Illustrationen, die diesem Buch seinen ganz besonderen Reiz verleihen. Mittels dieser Zeichnungen, jahrelang das Markenzeichen der Zeitschrift FliegerRevue, ist der Autor in der Lage, die Farbgebung selbst der frühesten Baureihen
originalgetreu wiederzugeben. Ein unerlässliches Buch somit für jeden, der sich für Fliegerei oder Modellbau interessiert.
Manfred Meyer, geboren 1948, ist gelernter Segel- und Motorflieger. Nach seiner Dienstzeit in der Luftstreitkräften der NVA war er fast 25 Jahre in leitender Tätigkeit bei der Interflug im flugzeugtechnischen Bereich beschäftigt. Seit 1994 ist er freiberuflicher Zeichner und Illustrator in den Fachgebieten Luft- und Seefahrt. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu diesen Themen, darüber hinaus publiziert er regelmäßig in der Zeitschrift FliegerRevue.

Über den Autor



Manfred Meyer, geboren 1948, ist gelernter Segel- und Motorflieger. Nach seiner Dienstzeit in der Luftstreitkräften der NVA war er fast 25 Jahre in leitender Tätigkeit bei der Interflug im flugzeugtechnischen Bereich beschäftigt. Seit 1994 ist er freiberuflicher Zeichner und Illustrator in den Fachgebieten Luft- und Seefahrt. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu diesen Themen, darüber hinaus publiziert er regelmäßig in der Zeitschrift FliegerRevue.


Klappentext



Die DDR war ein Land von Flugbegeisterten. Sowohl beruflich wie auch als Hobby frönte man auf verschiedenste Weise dieser Leidenschaft. Auch da-
durch kam die stattliche Zahl von mehr als 5.000 zugelassenen Flugzeugen von 1949 bis 1990 zustande. Die Typenpalette reichte von Segel-, Sport- und Reiseflugzeugen über Maschinen für die
Landwirtschaft und den Passagierflug bis zu den vielen militärischen Typen. Sie alle sind in diesem Buch versammelt.
Manfred Meyer ist nicht nur ein ausgewiesener Luftfahrtexperte, sondern auch ein exzellenter Zeichner. So sind es neben der Beschreibung aller technischen Daten und der Typ-Historie insbeson-
dere seine präzisen und faszinierenden Illustrationen, die diesem Buch seinen ganz besonderen Reiz verleihen. Mittels dieser Zeichnungen, jahrelang das Markenzeichen der Zeitschrift FliegerRevue, ist der Autor in der Lage, die Farbgebung selbst der frühesten Baureihen
originalgetreu wiederzugeben. Ein unerlässliches Buch somit für jeden, der sich für Fliegerei oder Modellbau interessiert.


Ähnliche Artikel