reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Humor: Typisch Deutsch!?
Meisterwerke deutscher Komik
Morgenstern, Christian & Tucholsky, Kurt & Ringelnatz, Joachim

11,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 7-8 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Humor: Typisch Deutsch!? Groucho Marx sagte einmal, "das dünnste Buch der Welt müsste ein deutsches Buch über Humor sein". Um den Gegenbeweis dieses Klischees anzutreten, präsentieren wir Meisterwerke deutscher Komik. Auf dieser wilden Fahrt begegnen uns absurde Gedichte von Christian Morgenstern wie "Das große Lalula", "Der Rabe Ralf" oder das Möwenlied. Satiriker Tucholsky erzählt von "Kreuzworträtseln mit Gewalt" oder vom Klassiker "Ein Ehepaar erzählt einen Witz", während Joachim Ringelnatz den Seemann Kuttel Daddeldu wildestes Seemannsgarn spinnen lässt. Deutsche haben keinen Humor? "Humor: Typisch Deutsch!?" beweist das Gegenteil!
Kurt Tucholsky, geb. am 9.1.1890 in Berlin, studierte in Berlin und in Genf Jura und promovierte 1915 in Jena. Seit 1913 war er Mitarbeiter der 'Schaubühne' und späteren 'Weltbühne', nach Siegfried Jacobsohns Tod zeitweilig auch ihr Herausgeber. Seit 1929 hielt sich Kurt Tucholsky in Schweden auf, wo er in Hindas am 21.12.1935 aus dem Leben schied.
Tucholsky war einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Gesellschaftskritiker und Satiriker der Weimarer Republik, pessimistischer Aufklärer, dessen hellsichtige und häufig unterhaltsame Kritik das Ziel einer demokratischen und humanen Gesellschaft verfolgte und frühzeitig auf die Gefahren von antidemokratischer Gewalt hinwies. Er gilt als Meister der kleinen Textform, von der Glosse bis zur Reportage und vom Kabarettsong bis zum kleinen Roman.

Ab 1932 veröffentlicht Tucholsky keine einzige Zeile mehr aus Verzweiflung über die politische Situation, seine Briefe unterzeichnet er mit "ein aufgehörter Deutscher" und "ein aufgehörter Schriftsteller".

Christian Morgenstern, eigentlich Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern, geb. am 6. Mai 1871 in München, gest. am 31. März 1914 in Meran, war Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Bekannt wurde Morgenstern vor allem durch seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht.

Sven Görtz, geboren 1967 geboren, verbringt seine Kindheit im Westerwald und studiert danach Philosophie in Gießen. Er ist Autor, Kabarettist, Singer/ Songwriter und die deutsche Stimme von Paulo Coelho. Mit über 300.000 verkauften Hörbüchern zählt er zur ersten Riege der deutschen Hörbuchsprecher. Görtz ist seit Jahren mit verschiedenen Live-Programmen im gesamten deutschsprachigen Raum auf Tournee.

Joachim Ringelnatz, 1883 in Wurzen bei Leipzig geboren, zeigte als Hans Bötticher, der sich später Joachim Ringelnatz nannte, schon früh Spürsinn fürs Abenteuerliche und Skurrile. Nach der Schulzeit fuhr er vier Jahre lang zur See, war im Ersten Weltkrieg Kommandant eines Minensuchbootes. 1920 tauchte er in der Münchner Boheme auf und rezitierte im 'Simpl'. Dort entdeckte ihn Hans von Wolzogen für seine Berliner Kleinkunstbühne 'Schall und Rauch'. Entscheidenden Erfolg errang Ringelnatz mit den 'Turngedichten' und den Liedern vom Seemann 'Kuttel Daddeldu'. Als reisender Artist trug er überall seine Verse vor und wurde zu einem Klassiker des deutschen Humors. 1933 Auftrittsverbot und Beschlagnahme seiner Bücher. Völlig mittellos geworden, starb er 1934.
Humor: Typisch Deutsch!? Groucho Marx sagte einmal, “das dünnste Buch der Welt müsste ein deutsches Buch über Humor sein”. Um den Gegenbeweis dieses Klischees anzutreten, präsentieren wir Meisterwerke deutscher Komik. Auf dieser wilden Fahrt begegnen uns absurde Gedichte von Christian Morgenstern wie “Das große Lalula”, “Der Rabe Ralf” oder das Möwenlied. Satiriker Tucholsky erzählt von “Kreuzworträtseln mit Gewalt” oder vom Klassiker “Ein Ehepaar erzählt einen Witz”, während Joachim Ringelnatz den Seemann Kuttel Daddeldu wildestes Seemannsgarn spinnen lässt. Deutsche haben keinen Humor? “Humor: Typisch Deutsch!?” beweist das Gegenteil! 2CD, gelesen von Sven Görtz. Laufzeit ca 131 Min.