reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Geburt / Für das Lächeln eines Kindes, 1 Audio-CD
Zwei Weihnachtsgeschichten
Schami, Rafik

10,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Vom Kern des Weihnachtsfestes

In seiner unnachahmlichen Art erzählt Rafik Schami in "Die Geburt" von einer ganz anderen Geburt als der, die wir an Weihnachten feiern. Und doch lassen sich Parallelen nicht verbergen. Und in der humorvollen Geschichte "Für das Lächeln eines Kindes" spielen nicht der Weihnachtsmann, sondern seine Frau, eben die Weihnachtsfrau, und ein Kind die entscheidenden Rollen.
Rafik Schami, geboren 1946 in Damaskus, kam 1971 nach Deutschland, studierte Chemie und legte 1979 seine Promotion ab. Heute lebt er in München. Er ist Mitbegründer der Literaturgruppe 'Südwind' und zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern deutscher Sprache. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis ausgezeichnet. 2007 erhielt Rafik Schami den "Nelly-Sachs-Preis" der Stadt Dortmund, 2011 wurde er mit dem Menschenrechtspreis "Gegen Vergessen - Für Demokratie" ausgezeichnet und 2015 mit dem "Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur".

Moritz Stoepel spielte an vielen nationalen und internationalen Bühnen. Als vielseitiger Solokünstler ist er in eigenen literarisch-musikalischen Theaterprojekten zu sehen. Hinzu kommen zahlreiche Produktionen für Hörfunk und Fernsehen.
3

Über den Autor



Moritz Stoepel spielte an vielen nationalen und internationalen Bühnen. Als vielseitiger Solokünstler ist er in eigenen literarisch-musikalischen Theaterprojekten zu sehen. Hinzu kommen zahlreiche Produktionen für Hörfunk und Fernsehen.


Klappentext



In seiner unnachahmlichen Art erzählt Rafik Schami in "Die Geburt" von einer ganz anderen Geburt als der, die wir an Weihnachten feiern. Und doch lassen sich Parallelen nicht verbergen. Und in der humorvollen Geschichte "Für das Lächeln eines Kindes" spielen nicht der Weihnachtsmann, sondern seine Frau, eben die Weihnachtsfrau, und ein Kind die entscheidenden Rollen.


Ähnliche Artikel