reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Der Fluch der Hebamme, 6 Audio-CDs
Historischer Roman. Gekürzte Lesung
Ebert, Sabine

14,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Meißen im Jahre 1189: Während die Hebamme Marthe noch immer um ihren geliebten Mann trauert, trägt dessen Werk endlich Früchte. Das Stadtrecht hat den Freiberger Bürgern neues Selbstbewusstsein verliehen. Doch mit Vogt Heinrich stellt sich ihnen ein gefährlicher Widersacher entgegen. Für Marthe, die ihr Leben und das ihrer Kinder neu ordnen muss, beginnt eine Zeit voller Herausforderungen. Was hat das Schicksal mit ihr vor?
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und hat in Rostock Sprach- und Lateinamerikawissenschaften studiert. In ihrer Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin für Presse, Funk und Fernsehen. Sie schrieb einige Sachbücher zur Freiberger Regionalgeschichte, doch berühmt wurde sie mit ihren historischen Romanen, die alle zu Bestsellern wurden.

Elke Schützhold absolvierte nach dem Studium in den Fächern Anglistik, Kunsterziehung und Jura die Schauspielschule und ließ sich in Gesang ausbilden. Nach Theaterengagements u.a. in Basel, Wiesbaden und Bamberg ist sie seit vielen Jahren erfolgreich als Sprecherin und Autorin für Film, Funk und Fernsehen tätig, u.a. für die Sender der ARD, das ZDF, ARTE und 3Sat. Sie ist in Dokumentationen, Reportagen und Magazinbeiträgen zu hören und hat sich auch als Hörspielsprecherin einen Namen gemacht.

Über den Autor



Elke Schützholdetablierte sich mit ihrer Stimme nach Schauspiel-Engagements u. a. in Wiesbaden und Basel als Stationvoice von hr2 Kultur. Auch als TV-Sprecherin für Dokumentationen, Reportagen, Features und Magazine hat sie sich einen Namen gemacht. Neben ihrer Hörbuch-Tätigkeit ist Elke Schützhold auch selbst als Autorin tätig.


Klappentext



Meißen im Jahre 1189: Während die Hebamme Marthe noch immer um ihren geliebten Mann trauert, trägt dessen Werk endlich Früchte. Das Stadtrecht hat den Freiberger Bürgern neues Selbstbewusstsein verliehen. Doch mit Vogt Heinrich stellt sich ihnen ein gefährlicher Widersacher entgegen. Für Marthe, die ihr Leben und das ihrer Kinder neu ordnen muss, beginnt eine Zeit voller Herausforderungen. Was hat das Schicksal mit ihr vor?