reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Katakomben von Danbar, 1 Audio-CD
Hörspiel
Holy, David

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Die letzten Helden - Episode 2 - Die Katakomben von Danbar

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Schauspieler
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Lesealter
Hoerbuch
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Serienfolge
Kategorie
Buchtyp
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Gattung
Genre
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Das sagenumwobene Konzil der Elemente wird nur der finden, der sich einem geheimen Ritual unterzieht und durch eine mit einem Dolch gezogene Runenzeichnung auf dem Körper einen Seelenvertrauten erschafft.
Nach ihrer Ankunft in Danbar steckt der Magier X in Schwierigkeiten, denn die blutigen Runen auf seinem Arm wachsen und zeigen ihm in immer gefährlicheren Visionen den weiteren Weg zum Konzil der Elemente. Währenddessen lernt der junge Krieger Amon von Falkenfels den zwielichtigen Draco kennen, der die Gefährten durch das meilenweite Labyrinth der unterirdischen Katakomben Danbars führen soll. Doch die Expedition in die Unterwelt ist gefährlicher als sie ahnen, denn in den Katakomben warten nicht nur lebensgefährliche Fallen und Rätsel auf die Helden, sondern auch die Geißel der Stadt: Ein riesiger Drache!
Christian Rode, geb. 1936 in Hamburg, spielte noch während seiner Schauspielausbildung am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und übernahm später Hauptrollen an verschiedenen großen deutschen Bühnen. Neben seiner Bühnentätigkeit ist er ein gefragter Synchron- und Hörspielsprecher mit einer unverwechselbaren, markanten Stimme. Er lieh seine Stimme beispielsweise Michael Caine, David Carradine und Vincent Price.

Dietmar Wunder leiht nicht nur seit Jahren erfolgreich Hollywoodstars wie Adam Sandler, Jamie Foxx und Robert Downey Jr. seine Stimme, sondern seit neuestem auch dem neuen James Bond, Daniel Craig. Außerdem ist er als Synchronregisseur und Autor tätig

Engelbert von Nordhausen, eine der uns vertrautesten Synchronstimmen aus Film und Fernsehen, wurde am 2. Januar in thüringischen Schmölln geboren. Nach verschiedenen Theaterengagements holte ihn 1975 Helmuth Käutner an die Volksbühne Berlin, darauf folgten Engagements am Hamburger Schauspielhaus sowie am Berliner Renaissance-Theater. Von 1983 an arbeitete er vermehrt als Synchronsprecher, Dialogregisseur und Dialogautor. Seitdem hat Engelbert von Nordhausen über 1200 Filme synchronisiert und bei über 1000 Filmen als Dialogregisseur und Dialogbuchautor mitgearbeitet. Nordhausen ist die deutsche Stimme von Gene Hackman, Samuel L. Jackson und Bill Cosby.

Klappentext



Das sagenumwobene Konzil der Elemente wird nur der finden, der sich einem geheimen Ritual unterzieht und durch eine mit einem Dolch gezogene Runenzeichnung auf dem Körper einen Seelenvertrauten erschafft.
Nach ihrer Ankunft in Danbar steckt der Magier X in Schwierigkeiten, denn die blutigen Runen auf seinem Arm wachsen und zeigen ihm in immer gefährlicheren Visionen den weiteren Weg zum Konzil der Elemente. Währenddessen lernt der junge Krieger Amon von Falkenfels den zwielichtigen Draco kennen, der die Gefährten durch das meilenweite Labyrinth der unterirdischen Katakomben Danbars führen soll. Doch die Expedition in die Unterwelt ist gefährlicher als sie ahnen, denn in den Katakomben warten nicht nur lebensgefährliche Fallen und Rätsel auf die Helden, sondern auch die Geißel der Stadt: Ein riesiger Drache!


Ähnliche Artikel