reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Weiß der Himmel von Dir
Sprecher: Jessica Schwarz/Andreas Pietschmann, Gekürzte Lesung, 6 CDs
Alicia Bessette

16,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

JOLIE sagt:

"Zutiefst berührend."

WOCHE HEUTE sagt:

"Ein zauberhaftes Hörbuch."

FÜR SIE sagt:

"Große Gefühle! Zum Dahinschmelzen."

AUTOR: Alicia Bessette

Alicia Bessette, geboren 1975, mag Kung-Fu-Filme, lehrt Yoga, ist Pianistin und Komponistin und hat mehrere CDs veröffentlicht. Sie arbeitet als Reporterin und Journalistin. Ihr Debütroman erscheint in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Zusammen mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Matthew Quick, und ihrer Greyhound-Hündin Stella B. Quick lebt Alicia Bessette nach vielen Jahren in Massachusetts nun in der Nähe von Philadelphia.

VORLESER: Jessica Schwarz

Die Schauspielerin Jessica Schwarz erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2003 den Grimme-Preis für Dominik Grafs Film "Die Freunde der Freunde", 2005 den Bayerischen Filmpreis für "Kammerflimmern" (Regie: H. Hölzemann) und im Jahre 2009 gewann sie den Bambi in der Kategorie Beste nationale Schauspielerin für ihre Darstellung als Romy Schneider im Fernsehfilm "Romy" (Regie: Torsten C. Fischer). Sie spielte u. a. in "Das Parfum", "Nichts als Gespenster", "Die Tür" und als Tony Buddenbrook in Heinrich Breloers "Buddenbrooks". Als Sprecherin im Hörverlag ist Jessica Schwarz auch in dem Filmhörspiel zu Thomas Manns "Buddenbrooks" zu hören.

VORLESER: Andreas Pietschmann

Andreas Pietschmann, 1969 in Würzburg geboren, besuchte die Westfälische Schauspielschule in Bochum, gefolgt von Engagements am Schauspielhaus Bochum und Zürich, am Thalia Theater in Hamburg und am Berliner Maxim Gorki Theater. Ferner übernahm er diverse Rollen in Filmen und im Fernsehen (u. a. in "FC Venus", "Sonnenallee", "GSG9", "Tatort", "Hindenburg", "Böseckendorf", "Polizeiruf 110"). Darüber hinaus ist er an zahlreichen Rundfunkproduktionen beteiligt gewesen. Im Hörverlag ist Andreas Pietschmann in den Hörspielen "Baudolino" vom Umberto Eco, "Otherland" von Tad Williams, "Wassermusik" von T. C. Boyle, sowie Ulrich Bassenges "Walk of Fame" (2008) zu hören.
Zell und Nick waren zum Heulen glücklich: Skifahren, bis das Gesicht einfriert, wildes Tanzen im Wohnzimmer und eine ganze Fußballmannschaft an Kindern wollten sie haben. Doch dann verunglückt Nick tödlich. Wie soll Zell nun weitermachen? Sie zieht sich völlig zurück, hört nur noch alte Schlager auf einem kratzigen Plattenspieler. Erst als sie mit ihrem Nachbarsmädchen am Backwettbewerb einer Fernsehköchin teilnimmt, beginnt für sie ein neues Leben.


Über den Autor



Alicia Bessette, geboren 1975, mag Kung-Fu-Filme, lehrt Yoga, ist Pianistin und Komponistin und hat mehrere CDs veröffentlicht. Sie arbeitet als Reporterin und Journalistin. Ihr Debütroman erscheint in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Zusammen mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Matthew Quick, und ihrer Greyhound-Hündin Stella B. Quick lebt Alicia Bessette nach vielen Jahren in Massachusetts nun in der Nähe von Philadelphia.


Klappentext



Zell und Nick waren zum Heulen glücklich: Skifahren, bis das Gesicht einfriert, wildes Tanzen im Wohnzimmer und eine ganze Fußballmannschaft an Kindern wollten sie haben. Doch dann verunglückt Nick tödlich. Wie soll Zell nun weitermachen? Sie zieht sich völlig zurück, hört nur noch alte Schlager auf einem kratzigen Plattenspieler. Erst als sie mit ihrem Nachbarsmädchen am Backwettbewerb einer Fernsehköchin teilnimmt, beginnt für sie ein neues Leben.



Ähnliche Artikel