reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Gruselkabinett - Folge 42
Der Sandmann. Hörspiel.
E.T.A. Hoffmann

7,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Der Student Nathanael leidet seit seiner Kindheit unter einem schrecklichen Erlebnis, das der Familie den Vater entriss. Die Märchengestalt des Sandmanns ist für ihn daher die Ausgeburt eines schrecklichen Albtraums, die ihn in immer neuen Gestalten heimzusuchen scheint und neues Unheil stiftet...
Die vorliegende Erzählung entstand 1817 und erschien in der Sammlung Nachtstücke. Szenen und Motive des Sandmanns haben Eingang gefunden in Jaques Offenbachs Oper Hoffmanns Erzählungen.

E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann kam am 24. Januar 1776 als Sohn eines Hofgerichtsadvokaten in Königsberg zur Welt. Nach der Scheidung seiner Eltern blieb der Junge bei der Mutter und besuchte die Burgschule in Königsberg. Als er das Jurastudium beendet hatte, heiratete er die Polin Maria Thekla Michaelina Rorer, mit der er später seine Tochter Cäzilia bekam. Der Jurist und Richter war ein künstlerisches Multitalent: Er arbeitete unter anderem als Komponist und Kapellmeister, Zeichner und Literat. Hoffmann starb am 25. Juni 1822 an einer schweren Krankheit in Berlin.
E. T. A. Hoffmann hat mit seinen tiefenpsychologisch geprägten Erzählungen der deutschen Romantik Weltgeltung verschafft.

Klappentext

Der Student Nathanael leidet seit seiner Kindheit unter einem schrecklichen Erlebnis, das der Familie den Vater entriss. Die Märchengestalt des Sandmanns ist für ihn daher die Ausgeburt eines schrecklichen Albtraums, die ihn in immer neuen Gestalten heimzusuchen scheint und neues Unheil stiftet...


Publikumswerbung in Hörbücher-Magazin, HörBuch + viele Special Interest Magazine wie Sonic Seducer, Virus, Gothic-Magazin etc.

n

Produziert von Titania Medien, ausgezeichnet als "Bestes Hörspiel-Label" 2004, 2005 und 2006 mit dem Hörspiel-Award in Gold

n

Gruselkabinett - nominiert für den Ohrkanus als "Beste Serie"

n

nominiert für den deutschen Phantastik-Preis
n

n



Datenschutz-Einstellungen