reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Beechcraft
Innovative Trainer und Geschäftsflugzeuge
Wurster, Rolf

19,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Als Walter Beech, Clyde Cessna und Lloyd Stearman nach dem Ersten Weltkrieg die Travel Air Manufacturig Company gründen, um gemeinsam Flugzeuge zu bauen, ahnt noch keiner der drei Pioniere, dass jeder auf seine Weise die Luftfahrt revolutionieren wird. Die Wege trennen sich jedoch schnell wieder - zu unterschiedlich sind die Auffassungen. Nach einigen Umwegen gründet Beech gemeinsam mit seiner späteren Ehefrau Olive Ann die Beech Aircraft Company (später kurz Beechcraft genannt) und legt damit den Grundstein zu einer erstaunlichen Karriere. Er konstruiert und baut Flugzeuge für Geschäftsleute, die diese selbst fliegen können - das Zeitalter der Allgemeinen Luftfahrt beginnt. Bald interessiert sich auch das Militär für seine Produkte und der Zweite Weltkrieg macht aus der Beech-Werft einen Konzern, dessen innovative Flugzeuge bis heute zivil und militärisch genutzt werden.
Nach der Ausbildung zum Berufspilot gelingt Rolf Wurster der Einstieg in regionale Fluglinien und später in große Airlines. Rolf Wurster hat 35 000 Flugstunden in seinem Flugbuch geloggt und jede mögliche, auch noch so unangenehme Situation erlebt und gemeistert.

Über den Autor



Nach der Ausbildung zum Berufspilot gelingt Rolf Wurster der Einstieg in regionale Fluglinien und später in große Airlines. Rolf Wurster hat 35 000 Flugstunden in seinem Flugbuch geloggt und jede mögliche, auch noch so unangenehme Situation erlebt und gemeistert.


Klappentext



Als Walter Beech, Clyde Cessna und Lloyd Stearman nach dem Ersten Weltkrieg die Travel Air Manufacturig Company gründen, um gemeinsam Flugzeuge zu bauen, ahnt noch keiner der drei Pioniere, dass jeder auf seine Weise die Luftfahrt revolutionieren wird. Die Wege trennen sich jedoch schnell wieder - zu unterschiedlich sind die Auffassungen. Nach einigen Umwegen gründet Beech gemeinsam mit seiner späteren Ehefrau Olive Ann die Beech Aircraft Company (später kurz Beechcraft genannt) und legt damit den Grundstein zu einer erstaunlichen Karriere. Er konstruiert und baut Flugzeuge für Geschäftsleute, die diese selbst fliegen können - das Zeitalter der Allgemeinen Luftfahrt beginnt. Bald interessiert sich auch das Militär für seine Produkte und der Zweite Weltkrieg macht aus der Beech-Werft einen Konzern, dessen innovative Flugzeuge bis heute zivil und militärisch genutzt werden.

leseprobe


Ähnliche Artikel